Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Visit Tarifa

Ein toller Ausflugstipp ist Tarifa, die südlichste Stadt am europäischen Festland. Afrika ist zum Greifen nahe und schon der Weg dorthin ist immer wieder fantastisch, die afrikanischen Berge nur 30 km entfernt. Betritt man Tarifas Altstadt durch den alten Torbogen der Stadtmauer, riecht man schon das süße, klebrige Baklava einer Bäckerei zwei Straßenecken weiter, dass mich jedes mal magisch anzieht. 

Die Geschäfte der Stadt sind leider etwas überteuert und so bin ich nie shoppen, sondern nur gucken. Ich sehe nicht ein, dass ich ein vielfaches zahle, für dieselben Sachen die ich auch hier in Marbella und Fuengirola bekomme. Aber das tut dem Flair keinen Abbruch. Durch die Gassen schlendern und sich treiben lassen. Da ist man in Tarifa genau richtig !

Die Mauern und die Festung stammen noch aus der Kalifenzeit.
In der Nähe befinden sich die
 Ruinen von Baelo Claudia aus dem 2. Jh. v.Chr.



























Afrika zum greifen nahe

Tarifa gilt als das Eldorado der Kiter und Surfer. 
Ein Ort der in einem Atemzug mit Hawaii und Fuerteventura genannt wird.

http://www.gotarifa.com/straende/straende.html