Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Ein Bummel durch Estepona


Etwas verschlafen und menschenleer kommt Estepona vor meine Linse. Es ist noch viel unrenoviert und das Flair von Marbella erreicht es nicht. Dafür ist es viel ursprünglicher und ich habe das Gefühl die Menschen rücken dort ein wenig näher zusammen. Aber das ist nur ein Gefühl - ob es zutrifft ? Ich habe diesmal nur mit dem IPhone ein paar Schnappschüsse erwischt, versuche Euch die Altstadt zu zeigen, so wie sie ist. Das schönste, für mich, sind die vielen, bunten Blumenkübeln die in den verschiedensten Farben in der ganzen Altstadt an den Häusern angebracht sind und das ganze Jahr über blühen. 

Der Strand ist ein typischer Stadtstrand, ähnlich wie in Fuengirola oder Malaga. Er liegt die ganze Zeit an der Straße  und man kann den Badenden vom Auto aus zugucken.  Gepflegt und sauber, aber nicht meiner. Ich liebe den einsamen, ruhigen Dünenstrand wie er in Cabopino ist oder natürlich die ganze Costa del la Lutz. Aber trotz allem für eine Stadt ein schöner Strand.

Auf jeden Fall ist der Markt im Hafen sehr zu empfehlen, da er wunderschön und groß ist.