Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Die Alhambra / Teil 1 die Gärten


Es ist soweit - endlich war ich dort
in der Alhambra in Granada


Jetzt seht Ihr eine Fotostory der Alhambra in Granada. Beschreibungen wann sie erbaut und von wem - das findet Ihr alles im Net. Damit quäle ich Euch hier nicht. Bilder sagen mehr als Worte, mir geht es um die das Flair, die Ausstrahlung, das Gefühl das man dort bekommt.

Nun geht es los - ich habe es in 10 Posts aufgeteilt, da es mal wieder über 500 Fotos wurden und ich so viele schön finde.

Viel Freude bei anschauen !

--------------------------------------------------------------------------



Als Resümee für mich selbst : Es ist eine wunderschöne, riesige Anlage. Aber einmal gesehen reicht mir im Moment. Schauen wir, wie ich in 2 Jahren darüber denke :-). 

Es zählt für mich, zu den Plätzen der Erde, die ich nun abgehakt habe. Ich bin zu sehr Individual-Reisender, als dass ich bei solchen Menschenmassen richtig genießen kann. Anstellen und warten, warten und warten - für einen Moment um ein Foto erhaschen. Ich habe wirklich immer wieder minutenlang gebraucht um ein Bild ohne Menschen zu bekommen. Man hat nur ein gewisses Zeitfenster in dem man alles gesehen haben muss. Die Alhambra zu inhalieren und wirklich zu erfühlen, geht eigentlich nicht. "Mein Herz verweile" so liebe ich Besichtigungen und bin es gewohnt. Das ist dort leider unmöglich. Abgesehen davon, das es körperlich anstrengend ist diese vielen Treppen zu bewältigen. Ich habe nicht alle Areale geschafft. 

Bein Herz schlägt eher für die kleinere, aber ähnliche Anlage der Alcazaba in Malaga. Wenn man dort um 10.00 Morgens kommt, ist man fast alleine und kann Burgfräulein sein für 1 Stunde oder mehr.... 

Schnee in der Sierra Nevada

Der Garten :