Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Ein Tag wenn eine Frau auf Reisen geht


Nach dem Frühstück am Balkon mit Meerblick ging es erneut nach Marbella. Am Tag sieht die Stadt einfach ganz anders aus, als nachts. Wenige Menschen, die Tische der Lokale sind noch nicht draußen und das Leben erwacht erst langsam. In Spanien beginnt das Leben nach 10.00 Uhr. Durch die Stadt schlendern und zu einem zweiten Frühstück mit Churros am Orangenplatz ! hmmmmmmmmmm, einfach nur lecker. 

Am Weg zurück zum Auto kamen wir am Bonsai Museum vorbei und konnten nicht widerstehen die bis zu 500 Jahre alten Bäumchen zu besichtigen.

Den Nachmittag verbrachten wir am Strand und Dagmar hat es auch ins Meer geschafft. Das Wasser ist schon ein wenig kühler geworden und die Überwindung hineinzugehen hat ein wenig gedauert.

Am frühen Abend mit Puppi einen Spaziergang über den Paseo von Cabopino, Abendessen am Strand bis zum Sonnenuntergang. Ein langer Tag mit vielen Unternehmungen.














































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen