Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Ein Advent Abend in Spanien

Ist leider oftmals ernüchternd. Alles kann man eben nicht haben. 

Ich war heute mit einem Freund bei der Eröffnung der Weihnachtslichter in Torremolinos. Echt erschreckend. Eine große Bühne, wir hegten die Hoffnung, gleich spielen sie Weihnachtslieder. Aber nein, es kamen zwei ganz normale, sehr schlecht gesungene Pop Songs. Können sie nicht wenigstens Feliz Navidad oder sonst etwas spielen ? Hm, dann plärrte eine Dame eine viertel Stunde durchs Mikro, dass um 10 Uhr die Lichter angehen und es mit einem Countdown von 10 herunter gezählt wird. Naja, bei der langen Ansage, es ließ hoffen....


Aber was kam nach 5, 4, 3, 2, 1... nix !

Nur die Lichter gingen an, keine Musik, keine Lichtereffekte. Wir standen etwas baff unter diesen vielen Birnen und guckten dumm. Das ganze dauerte 50 Sekunden. Danach ging es mit einem etwas ausdruckslosen Flamenco Lied weiter.

Mehr haben wir nicht mehr abgewartet....

Ich war sehr froh, bei der Eröffnung in Malaga vor ein paar Tagen gewesen zu sein. Sie war mit Wham und Last Christmas - hihihihi, Kitsch pur ? Nein, sooo schön.

Also was soll es, wir haben hier die Sonne, den Strand und Palmen, lasst uns das Genießen ! Wer Weihnachten liebt, macht mal schnell einen Heimatbesuch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz :-) Ich bin bald am Weg und werde Heuer mal meine Heimat und meine Familie besuchen. Ganz praktisch tausche ich mit Freunden einige Zeit die Wohnung. Das ist eine super Methode um gemütlich, kostenfrei eine Zeit zu verbringen.

Ich überlege gerade, ob ich Euch Fotos vom Mondsee, Attersee, Wolfgangsee, Salzburg und anderen zeigen werde. Passt es denn in meinen Andalusien Blog ??????????

Aber ja, warum denn nicht ! "Als Frau alleine reisen" ist ja mein Motto. Ich reise, also passt es !

Lasst Euch überraschen, welche Motive ich in  Österreich finden werde.
Aber bis dahin sind es noch einige Tage und Zeit für mehr Andalusische Impressionen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen