Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Kurkuma Latte

Guten Morgen in alle Welt ! 

Ich sitze mit meinem Frühstück Getränk und beginne den Tag, als mich eben meine Tochter aus Österreich anrief, um mir zu erzählen, dass sie und meine Enkel, nun ebenfalls Kurkuma Latte trinken !

Sie versucht, wie so viele von uns allen, immer nachhaltiger, gesünder und in Richtung biologisches Essen zu leben. Selbst wenn wir nicht gleich alles zu 100 % umstellen, so ist allein die eingeschlagene Abbiegung dort hin, schon sehr viel wert. Ich persönlich mag diesen sanften Mittelweg am liebsten, nichts Diktatorisches. 

Wenn wir zurück denken, also diejenigen von uns, die ähnlichen Alters sind - um die 50 - haben wir früher in unseren Kindertagen, jeden Tag Fleisch gegessen? Nein, ganz sicher nicht, 1-2 Mal in der Woche. Hat es Fertigprodukte gegeben? Nein, nichts davon war. Es gab kleine Lebensmittelgeschäfte und die ersten Supermärkte. Hahahaha, wenn ich mir unseren vorstelle, er war so klein, 2 Gänge lang, mehr als 5 Minuten hat man nie gebraucht um alles einzukaufen. 

Da gab es Brot, Mehl, Zucker, Eier, bisschen Wurst und Käse, Milch, Nudeln, Reis, Backzutaten wie Vanillezucker und Backpulver, saisonales Gemüse, ein wenig Schokolade, und oh ja, es gab 1 Tiefkühltruhe. Sie hatte die Größe, die man jetzt in fast jedem Einfamilienhaus findet. In der befanden sich Erdbeer-, Vanille- und Schokoladeneis und einige Packungen Tiefkühl-Erbsen. 

Ihr wisst schon, natürlich noch ein bisschen mehr wie Senf, eingelegte Gurkerln und so...
Aber es hatte nichts, aber auch wirklich gar nichts mit den heutigen Mega-Märkten zu tun. In die wir, wenn wir eintauchen, nach 1 Stunde ratlos zwischen hunderten Metern von Gängen und Regalen am anderen Ende wieder auftauchen - mit Glück !

Sozusagen ein halbtags Familienausflug, wenn Papa am Samstag mit dem großen Auto fährt und sich opfert. (Grrrrrrrrrr, ist zynisch gemeint) 

Hat eigentlich noch jemand von uns Lust auf so etwas ? 
also ich nicht.

Es wäre so viel harmonischer, wieder kleine Läden zu besuchen, in denen der Verkäufer schon aus der Ferne." Guten Morgen, Frau Wenko" ruft. Mir kundtut welches Obst heute besonders lacht und mit einer schwenkenden Handbewegung von der übergebliebenen Käse-Aktion abrät. 

Hin und wieder finden wir Firmen, die sich auch an diese Art des Verkaufes wagen. Meiner Meinung nach müssen wir sie unterstützen und genau dort einkaufen gehen. Guckt einfach in Eurem Ort, in Eurer Stadt, ob nicht irgendwo behagliche, angenehme und persönliche Geschäfte zu finden sind.

Ah, ich wollte doch eigentlich vom Kurkuma Latte erzählen. Naja, schon wieder ein neuer Name, für ein Getränk, dass wir als Goldene Milch, seit einigen Jahren kennen. Ich geb aber zu, Kurkuma Latte, klingt einfach wunderhübsch, wie Kaffee Latte. Der neue Name, eventuell ein Zugpferd, um auch viele jüngere Leute zu locken. Wer steht schon hipp in einem In-Café und bestellt sich eine : "Goldene Milch"? Auch, wenn es dasselbe ist :-)

Ihr findet dazu überall die Rezepte und Vorgaben. Mandelmilch mit Kurkuma, Ingwer, Zimt Kokosfett, einer Prise Pfeffer und je nach Bedarf das eine oder andere.

Ich hab sie mir bis dato, kalt im Mixer als Bananenshake serviert. Banane und Milch hinein, 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Esslöffel Kokosöl, 1 Prise Zimt und Pfeffer, 1 Teelöffel Honig und als Draufgabe den Inhalt einer Kapsel Magnesium und  Papaya Extrakt, selbstredend in Bio- Qualität. Im Sommer ein wunderbarer Shake in der Früh, wenn der Tag erwacht und ich mit ihm.

Es ist Winter geworden, sogar hier in Andalusien bei uns, ist es im Moment etwas kühl. Es hat um die +14 Grad beim Aufstehen. Zu kühl, um morgens am Balkon zu Frühstücken. Also bleibe ich neben der Heizung, beim Esstisch - aber der Meerblick ist genau derselbe, auch von dort !!!

Diese Temperaturen haben mich heute von meiner Tochter überzeugen lassen, die Goldene Milch, doch mal gegen Kurkuma Latte zu tauschen !

Dasselbe, bloß warm und ohne Banane !

Wir haben wieder die Mandelmilch, das Kurkuma, usw .... hihih, na ihr wisst.

Es gibt es aber sogar noch einfacher ! Eine sehr, sehr gute österreichische Firma aus dem Waldviertel hat die Mischung fast komplett zusammen. Da braucht ihr nur mehr die Mandelmilch und das Kokosöl selbst dazu geben. Sie haben es noch geschmacklich verfeinert. Damit es auch Kindern gut schmeckt und Wesen wie mir, die nicht unbedingt alles "Gesunde" sofort hinunter bekommen.

Bei dem Produkt der Firma Sonnentor ist auch der Ingwer, aber vor allem ein wenig Vanille und Kakao Pulver enthalten. Probiert es aus, ich finde, es ist wirklich perfekt ! Ich bestelle es mir nun :-)


Guten Morgen





Nachtrag am 14. Dezember :
Da bekomme ich doch gerade ein Weihnachtspaket :-)
Überraschung, von Sonnentor eine Überraschung per Post erhalten !
Danke, wie lieb :-)