Foto by Gabriela

Foto by Gabriela

Die Puente Nueva in Ronda

Über den Río Guadalevín spannt sich die Puente Nueva, entstand zwischen 1751 und 1793. Schon damals hatte der heute kleine Fluss diese gewaltige Schlucht geformt. Die Puente Nuevo, die die Altstadt Rondas mit der Stadtmitte verbindet.
Erbaut vom spanischen Baumeister Aldehuela. Dieser soll sich laut einer allerdings unbestätigte Legende einige Jahre nach der Fertigstellung dieses architektonischen Meisterstücks von der Brücke in den Tod gestürzt haben. Grund dafür soll seine Erkenntnis gewesen sein, nie wieder ein solch majestätisches Bauwerk erschaffen zu können.

























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen